TUI Cruises kündigt fünfwöchige Karibik-Kreuzfahrt im Dezember an

Die Reederei plant für Langzeiturlauber eine fünfwöchige Reise der "Mein Schiff 1" die am 10. Dezember in Deutschland beginnt und bis 14. Januar 2021 dauern soll. Neben den Seetagen gehören auch "neun Tage am Privatstrand in der Karibik" zum Programm der Kreuzfahrt von TUI Cruises, Details zur Route folgen in Kürze

TUI Cruises kündigt Karibik-Kreuzfahrt im Dezember an

Da TUI Cruises ein Joint-Venture mit Royal Caribbean Cruises ist, könnte der karibische Privatstrand für Kreuzfahrer an der RCI-Insel Coco Cay liegen. Auch in Haiti gibt es mit Labadee einen Privatstrand mit gleichem Konzept. TUI Cruises gab keine Auskunft über weitere Details, außer dass man bei der Belegung 60 Prozent der Kapazitäten der "Mein Schiff 1" nutzen wolle, was etwa 1.500 Gästen entspricht.

Neben der 35-Tage-Reise kündigt die Reederei noch ihr Programm für die Sommersaison 2022 an. TUI Cruises bietet mehr als 90 Routen mit sieben Schiffen, die ab heute unter "Logbuch" zu sehen und in Kürze buchbar sind. Zu den Neuheiten gehört, dass die "Mein Schiff Herz" in ihrem letzten Sommer erstmals ins Schwarze Meer fährt. Ansonsten wechselt sie zwischen Routen durchs östliche und westliche Mittelmeer. Das Sommerprogramm 2022 wartet auch mit zwei neuen Häfen auf. Die "Mein Schiff 3" läuft erstmals Dover in Großbritannien an, die "Mein Schiff 4" steuert die norwegische Gemeinde Åndalsnes an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen